Sehnsucht

Wieviel Farben hat die Sehnsucht ?

Sehnsucht nach Leben

 

 

Alles beginnt mit der Sehnsucht – immer ist im Herzen Raum für mehr, für Schöneres, für Größeres.

Das ist des Menschen Größe und Not;  Sehnsucht nach Stille, nach Freundschaft und Liebe. Und wo Sehnsucht sich erfüllt, dort bricht sie noch stärker auf.

Fing nicht auch Deine Menschwerdung, Gott, mit dieser Sehnsucht nach dem Menschen an?

So lass nun unsere Sehnsucht damit anfangen, Dich zu suchen, und laß sie damit enden, Dich gefunden zu haben.

Nelly Sachs (1891 – 1970)

Sehnsucht nach Heimat

Sehnsucht nach Stille


Sehnsucht nach Frieden

Unsere Sehnsüchte sind unsere Möglichkeiten

Sehnsucht nach Lachen/Umarung/Lebensfreude

Sehnsucht nach Berührung

 

Der Bauer

Sehnsucht trieb mich aus dem Haus. Ich spürte den Frühling. Da kam mir eine dunkle Gestalt entgegen, die mich magisch anzog. Dann stand er vor mir: Ein alter Mann in einem viel zu großen Mantel. Er sah aus, als habe er sein Wesen verloren.        Ganz tief erkannte und fühlte ich sein Leid. Hilflos näherte ich mich ihm. Ich fragte ihn, ob ich ihm helfen könne. Er hob den Kopf. Ich sah in sein altes, von zahllosen Furchen durchzogenes Gesicht. Ungläubig lächelte er. Langsam streckte er mir die Hände entgegen, behutsam legte ich meine Hand in seine. Und da geschah etwas Wunderbares: Während unserer Berührung verwandelte sich sein Gesicht. Ich sah in strahlend schöne Augen. Ich begriff nicht, was geschah. Ich fühlte mich nur ausgefüllt von seiner Liebe, die von ihm zu mir herüberfloss.

Hoffnung

W U N D E R


Photos von Kristina Hofmann

                                     Oberstdorf                                                                                 Löwenzähne